Adrian Demleitner

13 May 2014

Adrian Demleitner

Adrian ist Hacker. Er versteht es, die virtuellen Hieroglyphen umzudeuten und ihnen einen neuen Sinn zu geben. Das Festival ckster, dass er veranstaltet, setzt sich intensiv mit dem gesellschaftsrelevanten Potential von Hacking auseinander. Der Fokus des Festivals liegt auf praktischem Hacking und möchte zeigen, dass hinter der subversiven Stilisierung des Hacking  ein weites Handlungsfeld für prozessuale Strategien liegt.
Die GMS-Stiftung kann auch als Hack verstanden werden. Und daher muss seine Sache unbedingt von uns unterstützt werden.